Ich tanke auf

Ich tanke auf

 

DSC06824

Claudia Lanzinger

In unserer hektischen Welt brauchen wir Rückzugsmöglichkeiten und Phasen tiefer Entspannung. Insbesondere, wenn die Anforderungen zu hoch werden, gehen wir an unsere Reserven.

Um unsere Gesundheit zu erhalten und uns wohl zu fühlen, müssen wir den Akku regelmässig aufladen und uns einfach mal fallen lassen und anvertrauen.

Dabei ist mir wichtig, Dir auch Hilfsmittel an die Hand zu geben, die Du zu Hause selbst einsetzen kanst. Das kann ein Öl sein, ein Stein oder einfach nur ein paar einfache Atemübugen zum Entspannen oder entlastende Körperübungen.

Hilfe zur Selbsthilfe und die Verantwortung fürs eigene Leben zu übernehmen, das ist der Weg. Oft kann der Anstoß durch Energiearbeit gegeben werden: Der Kunde spürt, wie gut es ihm tut und dass auch er – mit einfachen Mitteln – diese wunderbaren Erfahrungen machen kann.

 

 

Kommentare sind geschlossen